Starker Dämpfer für Elektro-Pkw

[19.02.2016] Starker Dämpfer für Elektro-Pkw zum Jahresstart. Im Januar wurden lediglich 36 (Vorjahr: 131) Stromer erstmals zugelassen. Insgesamt zeigte der hessische Automarkt mit plus 0,5 Prozent oder 22.434 Verkäufen ein erwartetes Ergebnis, sagte Jürgen Karpinski, Präsident des hessischen Kfz-Verbandes, mit Hinweis auf die aktuellen KBA-Länderzahlen.

Stabil im Monatsergebnis war den Angaben Karpinskis zufolge der Diesel mit 11.334 (Vorjahr: 11.398) Neuzulassungen. Leichte Zuwächse habe es für Benziner mit 10.818 (Vorjahr: 10.564) Erstzulassungen gegeben. Die Talfahrt der gasbetriebenen Neuwagen halte mit 35 (Vorjahr: 70) Verkäufen an. 210 (Vorjahr: 149) neue Hybrid-Pkw stünden in der Januar-Bilanz.

Karpinski zeigte sich zuversichtlich, dass der hessische Pkw-Markt an die Ergebnisse des Vorjahres anknüpfen könne.

Wörtlich: "Der Jahresstart ist trotz des im Bundesvergleichs unterdurchschnittlichen Ergebnisses geglückt."

Letzte Änderung: 20.04.2016Webcode: 0104086