Kfz-Gewerbe Hessen feiert Richtfest

Verbandspräsident Jürgen Karpinski (3.v.r.) mit Vorstand und Geschäftsführung des hessischen Kfz-Gewerbes.

[27.07.2018] „… Glück und Segen diesem neuen Haus!...“, hieß es beim zünftigen Richtfest für den Neubau des hessischen Kfz-Gewerbes in Wiesbaden. Ganz traditionell wurde der Richtspruch gesprochen und ein schönes Richtfest gefeiert.

 Neben dem hessischen Wirtschaftsministerium entsteht für rund 2,5 Millionen Euro ein zweistöckiges verbandseigenes Gebäude mit 730 Quadratmetern Bürofläche.

Zehn Mitarbeiter finden ihr Domizil im Erdgeschoss und im ersten Stock, die zweite Etage und das Dachgeschoß sind zur Vermietung vorgesehen. Für Tagungen und Ausschusssitzungen soll ein kleines und hochmodernes Konferenzzentrum zur Verfügung stehen. Eine 300 Quadratmeter große Tiefgarage wird zehn Stellplätze bieten.

Letzte Änderung: 27.07.2018Webcode: 0120691