Karpinski ist neuer Vizepräsident der Vereinigung Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks

[03.11.2015] Anlässlich der Mitgliederversammlung der Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks (AHH) am 2. November 2015 im Wiesbadener Kurhaus fanden turnusgemäß umfassende Neuwahlen statt. Gemeinsam mit dem 42jährigen, neuen Präsidenten Jochen Honikel wurde Jürgen Karpinski einstimmig zum Vizepräsidenten gewählt.

Der Frankfurter Automobilunternehmer Karpinski ist Präsident des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) und Präsident des Hessischen Kraftfahrzeuggewerbes. Mit seiner Wahl zum Vizepräsidenten des AHH folgt er dem ausdrücklichen Wunsch des deutlich verjüngten Vorstandes, diesen mit seinen hervorragenden Verbindungen in der hessischen Wirtschaft und Politik, sowie seinen Erfahrungen in der Verbandsarbeit bis zur Bundesebene des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes und des Zentralverbands des Deutschen Handwerks zu unterstützen.

Der Arbeitgeberverband des Hessischen Handwerks ist ein Zusammenschluss aller hessischen Handwerksfachverbände und vertritt die Interessen der rund 20.000 freiwillig in Handwerksinnungen organisierten Betriebe.

Letzte Änderung: 20.04.2016Webcode: 0102894