„Goldener Kalligraph“ geht nach Hessen – Höchste Auszeichnung für das virtuelle E-Autohaus

[15.09.2022] Wiesbaden. Gerald Weil, Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit und Elektromobilität beim Landesverband Hessen des Kfz-Gewerbes, wurde im Rahmen der Bundestagung am Montag, 12. September 2022, mit dem Goldenen Kalligraphen ausgezeichnet. Der Medienpreis des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und von Fuchs Lubricants Germany würdigt besondere Projekte und den ehrenamtlichen Einsatz von UnternehmerInnen für die Öffentlichkeitsarbeit in den Kfz-Landesverbänden und -Innungen. Die höchste Auszeichnung in Gold geht nach Hessen.


Gerald Weil präsentierte auf der Tagung erfolgreich das Projekt „virtuelles E-Autohaus“, das Informationen rund um Elektromobilität in acht Erlebniswelten bietet. Im Mittelpunkt stehen Fragen zum (Ver-)Kauf, zur Förderung und zum Service bei Elektrofahrzeugen. On top finden NutzerInnen aktuelle Broschüren zum Download, Experteninterviews und nützliche Links. So erreicht das virtuelle E-Autohaus sowohl InteressentInnen aus der Bevölkerung als auch Fachkräfte und den Nachwuchs von morgen – flexibel, up to date und mit Erlebnisfaktor.


Verliehen wurde der Preis auf der 48. Bundestagung des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes in Frankfurt, die im Rahmen der Automechanika stattfand. Nach Ausstrahlung der Bewerbungsvideos stimmten die Teilnehmer/innen per TED-Voting über die Platzierungen Bronze, Silber und Gold ab. Die Auswertung ergab knapp zwei erste Plätze: Neben Gerald Weil wurde Michael Schneider (Innung Sachsen-West/Chemnitz) gewürdigt. Auf dem zweiten Platz landete Werner Blohm, Pressesprecher der Innung Stormarn. Einen Sonder-Kalligraphen erhielt Michael Neuburger (Gifhorn). Der Ehrenkalligraph für sein Lebenswerk wurde an Rolf Mauss (Köln) verliehen.


Foto: v.l.n.r.: Michael „Goofy“ Förster (Moderator), Gerald Weil (Preisträger), Jürgen Karpinski (ZDK-Präsident), Werner Blohm (Preisträger), Michael Schneider (Preisträger), Arne Joswig (ZDK-Vorstand), Michael Radig (Fuchs Lubricants Germany) Bild: ProMotor

Letzte Änderung: 15.09.2022Webcode: 0136924