Gebrauchte Pkw: Im Mai alles auf Grün

[01.07.2019] 

Alles auf Grün hieß es im Mai für den hessischen Gebrauchtwagenmarkt. 48.502 (Vorjahr: 47.456) Besitzumschreibungen für Pkw sind ein Plus von 2,2 Prozent, das aus Steigerungen beim Benziner (plus 1,1 Prozent) und Diesel (plus 2,8 Prozent) sowie bei Gebrauchtwagen mit alternativen Antrieben (plus 35,1 Prozent) resultiert. Jürgen Karpinski, Präsident des Kfz-Landesverbandes Hessen, sagte zu den neuen KBA-Länderstatistiken, die Marktschwäche im Gebrauchtwagenmarkt scheint überwunden zu sein.

Das Mai-Ergebnis weise 31.805 (Vorjahr: 31.474) Benziner und 15.595 (Vorjahr: 15.169) Diesel aus. Auch im Segment der Gebrauchtwagen mit alternativen Antrieben sei es, wenn auf kleinem Niveau, "nach oben gegangen". Insgesamt 1.090 derartige Fahrzeuge, darunter allein 498 gasbetriebene Gebrauchte, seien umgeschrieben worden. In der Monatsbilanz Mai stünden zudem 83 (Vorjahr: 53) gebrauchte Elektro-und 509 (Vorjahr: 287) Hybrid-Pkw. Karpinski sagte, es sei noch ein weiter Weg zu einem funktionierenden Markt für gebrauchte Stromer.

Die Monats-Bilanz zeigt den Worten Karpinskis mit plus 0,7 Prozent auf 232.509 Halterwechsel noch eine "vorsichtige Tendenz nach oben".

Letzte Änderung: 01.07.2019Webcode: 0125157