Gebrauchte Diesel auf der Überholspur

[01.02.2016] Gebrauchte Diesel auf der Überholspur: Mit einem überdurchschnittlichen Plus von 7,8 Prozent auf 187.330 (Vorjahr: 173.730) Besitzumschreibungen haben gebrauchte Diesel im vergangenen Jahr kräftig zugelegt. Insgesamt schloss der hessische Gebrauchtwagenmarkt das Autojahr 2015 mit einem Zuwachs von 4,1 Prozent auf 560.728 (Vorjahr: 538.633) Verkäufen ab.

Mit Hinweis auf die aktuellen KBA-Länderzahlen sagte Jürgen Karpinski, Präsident des hessischen Kfz-Gewerbes, der Jahresabschluss im Dezember mit 43.193 (plus 6,3 %) Pkw-Besitzumschreibungen stärke die Zuversicht auf ein "weiteres starkes Gebrauchtwagen-Jahr 2016". 27.505 (Vorjahr: 26.321) Benziner und 15.040
(Vorjahr: 13.715) Diesel seien im Dezember umgeschrieben worden.

Hinter den Erwartungen in der Jahresbilanz sind den Angaben Karpinskis zufolge die Gebrauchtwagen mit alternativen Antrieben geblieben. 251 (Vorjahr: 178) Elektro - und 1.527 (Vorjahr: 1.361) Hybrid-Pkw sowie 6.443 (Vorjahr:  6.235) gebrauchte Gas-Pkw stünden in der Jahresstatistik.

Letzte Änderung: 20.04.2016Webcode: 0103774