Material zum Herunterladen

Toyota: Drei Zertifikate von der Gütegemeinschaft Service

Drei Zertifikate hat Toyota von der Gütegemeinschaft Service erhalten. Foto: ProMotor

Bonn. Drei Zertifikate hat die Toyota Deutschland GmbH von der Gütegemeinschaft Service erhalten. Die Ausbildung zum Geprüften Automobil-Serviceberater ist bei der Marke bereits seit vielen Jahren etabliert.

Ab sofort können sich auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Funktionen Serviceassistenz und Teile-/Zubehörverkauf für das Branchenzertifikat qualifizieren.

Die Schulungsverantwortlichen von Toyota überzeugten das Zertifizierungsgremium mit einem  strukturell, inhaltlich und methodisch komplett überarbeiteten Konzept. Es ist geleitet von hoher Praxisorientierung, die sich an markenübergreifenden Branchenstandards sowie der Markenphilosophie von Toyota orientiert.

Im Frühjahr 2016 hatten VDA (Verband der Automobilindustrie), VDIK (Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller) und ZDK die neue Gütegemeinschaft Service gegründet. Für die drei Berufsbilder  Serviceberatung, Teile- und Zubehörverkauf und Serviceassistenz wurden einheitliche Standards definiert. Einen Schwerpunkt der Ausbildung nimmt jetzt die Entwicklung von Soft Skills ein.

Letzte Änderung: 05.07.2018Webcode: 0120466