Neueste Artikel

Unfall durch Sachmangel: Lieferung eines baugleichen Fahrzeugs

[18.09.2017] Der Käufer eines fabrikneuen Fahrzeugs kann ein neues baugleiches Fahrzeug verlangen, wenn er wegen eines Sachmangels einen Unfall hatte. Er muss sich nicht mit einer Beseitigung der Unfallschäden zufrieden geben. Mehr zu diesem Thema erfahren


Geldwäschegesetz: Überblick über Neuerungen

[29.06.2017] Das neu gefasste Geldwäschgesetz ist seit 26. Juni 2017 in Kraft. Die Bußgeldtatbestände werden von bisher 17 auf zukünftig 64 ausgeweitet. Auch Kfz-Unternehmen sollten die Neufassung beachten. Ein Merkblatt erläutert Details. Mehr zu diesem Thema erfahren


Neue Regeln für rote Kennzeichen

[05.04.2017] Fahrten mit roten Kennzeichen sind jetzt auch ausdrücklich zum Tanken, zur Außenreinigung sowie zur Reparatur oder Wartung erlaubt. Das gilt ab 1. Oktober 2017. Mehr zu diesem Thema erfahren


Wann gilt steuerliche Einordnung als Beschaffenheitsangabe?

[22.03.2017] Pkw oder Lkw? Allgemein gehaltene mündliche oder schriftliche Angaben über die steuerrechtliche Einordnung des Fahrzeugs stellen noch keine Beschaffenheitsangaben dar. Der Käufer darf aufgrund dessen nicht auf eine bestimmte Steuerklasse vertrauen. Mehr zu diesem Thema erfahren


Ist es ein Sachmangel, wenn das Navigationsgerät in die Irre führt?

[22.02.2017] Navigationsgeräte führen Autofahrer an ihr Ziel. Doch ab und an beklagen sich Fahrzeugkäufer beim Händler über die Funktionsweise des vom Hersteller verbauten Navigationssystems. Aber kann man deshalb gleich vom Kaufvertrag zurücktreten? Mehr zu diesem Thema erfahren